Tagesschule Seidenbaum Trübbach

Zweck / Ziel

Die Heilpädagogische Vereinigung Sarganserland-Werdenberg führt im Auftrag des Erziehungsdepartementes des Kantons St. Gallen die Heilpädagogische Tagesschule Seidenbaum in Trübbach.

Die Schule bezweckt die bestmögliche Förderung und die ganzheitliche Bildung von Kindern und Jugendlichen im Alter von vier bis maximal 18, in Ausnahmefällen 20 Jahren mit einer leichten bis schweren geistigen, körperlichen und/oder mehrfachen Behinderung aus den Bezirken Werdenberg und Sargans, in Ausnahmefällen aus angrenzenden Gebieten.

Die Schule hat zum Ziel, den Schülerinnen und Schülern eine bestmögliche Förderung und ganzheitliche Bildung zu bieten. Sie bemüht sich ein angepasstes Umfeld zu schaffen, in dem Lernen möglich ist.

 

Stichworte:

  • Grösse: Zur Zeit 104 Kinder und Jugendliche
  • Angestellte: ca. 90 Personen
  • Praktikas: möglich
  • Finanzierung: Kanton, Schulgemeinden, Elternbeiträge an Lager und Essen
  • Spenden: Für besondere Aktivitäten, Anschaffungen, Bauvorhaben

 

Anmeldung / Eintritt / Aufnahme

Eintritte erfolgen im Regelfall auf Beginn eines Schuljahres. Bedingungen für eine Aufnahme sind nebst der fachlich-pädagogischen Seite Kostengutsprachen von der entsprechenden Schulgemeinde oder in Ausnahmefällen vom Erziehungsdepartement.

Auskünfte erteilt die Schulleitung der Heilpädagogischen Tagesschule Seidenbaum in Trübbach.